BAYROL pH-Regulierung

Die korrekte Einstellung des pH-Wertes ist der erste Schritt zu einem gesunden und sauberen Wasser. Dies ist auch die Voraussetzung dafür, dass Sie und Ihre Badegäste sich im Pool wohl fühlen.
Der ideale pH-Wert liegt zwischen 7,0 und 7,4 und bildet die Basis für eine optimale Wasserpflege. Ist der Wert höher oder niedriger, leiden nicht nur Haut oder Haare, auch die verwendeten Pflegemittel sind in ihrer Wirksamkeit eingeschränkt.

Der pH-Wert ist die Basis für alle nachfolgenden Pflegeschritte.

Die Wirkung der übrigen Pflegemittel wird optimiert und verlängert.

Allerdings kann der pH-Wert je nach Wasserhärte und Temperatur stark schwanken. Deshalb muss er regelmäßig – mindestens einmal wöchentlich – kontrolliert werden.

pH-Minus Ist der pH-Wert zu hoch, kann er schnell mit pH-Minus auf den optimalen Wert korrigiert werden.

pH-Plus Mit diesem Granulat kann der zu niedrige pH-Wert schnell und unproblematisch angehoben werden.

Alca-Plus Granulat zur Korrektur eines instabilen pH-Wertes aufgrund einer zu niedrigen Alkalinität (TA unter 80 mg/L). Verhindert pH-Wertschwankungen und bringt das Wasser ins Gleichgewicht.

*7,4 - 7,6 bei Verwendung von Brom.



Artikel 1 - 8 von 8